Brief zum 2. Jahrestag von PUBG

Liebe PUBG-Fans!

Heute feiert PUBG seinen zweiten Geburtstag seit der Veröffentlichung. Und es waren zwei fantastische Jahre! Wir haben eine Revolution im Gaming-Bereich erlebt, die Geburt des Genres „Battle Royale“. Wir sind gewachsen und haben durch die Beta-Phase und den Early Access gemeinsam gelernt. Unser Spiel ist von einem kleinen Titel, der von einem noch kleineren Team entwickelt wurde, zu einem der meistgespielten Spiele der Welt geworden. Den heutigen Tag haben wir als PUBGs Geburtstag für alle Plattformen ausgewählt, denn wir fanden, dass er unsere bescheidenen Anfänge am besten reflektiert.

Rückblickend hatten wir gerade 2018 mit einigen der Probleme zu kämpfen, die zusammen mit den Lektionen kamen, die wir als Unternehmen zu lernen hatten. Daher veröffentlichten wir mehrere Qualitätsverbesserungen und stabilere Builds. 2018 haben wir auch unseren Trainingsmodus sowie zwei nagelneue Karten an den Start gebracht: die kleine aber wilde Inselkarte „Sanhok“ und die wunderbare Eislandschaft „Vikendi“. Zu guter Letzt haben wir das äußerst intensive PUBG-Erlebnis mit Veröffentlichungen auf Xbox und PlayStation auch für unsere Konsolen-Fans ermöglicht.

Letztes Jahr wurde auch das wettkampfmäßige Spielen von PUBG wichtiger, und zwar mit unserem PGI-Turnier in Berlin, der Fortführung der Broadcaster-Royale-Turniere bei Twitch, und mit der Organisierung mehrerer PUBG Profi-Esports-Ligen weltweit.

Wir sind sehr stolz auf alles, was wir 2018 erreicht haben, und ohne Eure Liebe und Unterstützung hätten wir das auch nicht geschafft. Als Dankeschön und Andenken an unseren zweiten Geburtstag wird vom 27.3.2019 bis zum 24.4.2019 auf PC sowie von 9.4.2019 bis zum 7.5.2019 auf Konsole ein besonderer Geburtstagsgegenstand im Spiel verfügbar sein, und zwar gratis. Um ihn zu erhalten, müsst Ihr auf PC den Shop im Spiel besuchen und den kostenlosen Gegenstand „kaufen“ oder Euch auf Konsole während des Event-Zeitraums anmelden.

Doch nur weil wir feiern, wie weit wir es geschafft haben, heißt das nicht, dass uns nicht bewusst wäre, was wir noch erreichen müssen. Derzeit stecken wir tief in der Planung von Änderungen an unserer ersten Karte: Erangel. Die ersten Änderungen dabei sind das Steigern und Verbessern der Beute. Auf den Testservern, wo wir auch Euer Feedback lesen, ist das bereits zu sehen.

Für Eure unvergleichliche Unterstützung können wir Euch gar nicht genug danken, aber an einem Tag wie diesem sind wir glücklich, demütig und noch mehr engagiert, PUBG zum besten Game zu machen, das es nur sein kann.

Bevor wir Euch wieder verlassen, möchten wir Euch eine besondere Nachricht von CH Kim, dem CEO der PUBG Corporation, zukommen lassen.

Viel Spaß beim Feiern! Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!

Das PUBG-Team

Discuss this article
Share this article