FACEIT Global Summit steht vor der Tür!

 

Der erste“PUBG Classic“-Event steht vor der Tür! Schon bald werden sich beim FACEIT Global Summit in London die besten PUBG-Teams aus der ganzen Welt treffen, um das bislang größte internationale Turnier abzuhalten. Vierundzwanzig der Spitzenteams aus neun PUBG-Esports-Regionen werden um ihren Anteil des Preisgelds von 400.000 USD und den inoffiziellen Titel des Champions von Phase 1 kämpfen. In der Übersicht zum FACEIT Global Summit könnt ihr euch ansehen, die der Gruppenwettbewerb aufgebaut ist!

Drei Gruppen, zwei Wege

Mit der Eroberung der PUBG Europe League durch ENCE am vergangenen Wochenende steht nun das Feld der Teams für den FACEIT Global Summit, und der Wettbewerb kann mit drei Gruppen aus zu acht ausgewählten Teams beginnen. Die Aufteilung der Teams auf die Gruppen wurde anhand allgemeiner Vielfältigkeit und der relativen Stärke ihrer Heimatregionen vorgenommen.

Die drei Gruppen werden in den ersten drei Tagen des Turniers gegeneinander antreten (A vs. B, A vs. C und B vs. C). Die acht Teams mit den meisten Punkten in der Gruppenphase kommen weiter ins Finale des FACEIT Global Summit. Die übrigen 16 Teams gehen in eine eintägige Ausscheidungsrunde, die zu einem zweiten Satz aus acht Teams führt, die dann ins Finale kommen.

Match-Plan für den FACEIT Global Summit

 

  • Gruppenphase 

 

16.4. (Tag 1): Gruppe A vs. Gruppe B – 6 Matches

17.4. (Tag 2): Gruppe B vs. Gruppe C – 6 Matches

18.4. (Tag 3): Gruppe C vs. Gruppe A – 6 Matches

  • Die besten 8 Teams rücken ins große Finale vor.
  • 1. Match: Beginn um 12:15 Uhr (MESZ)
  • 2. Match: Beginn um 13:15 Uhr (MESZ)
  • 3. Match: Beginn um 14:15 Uhr (MESZ)
  • 4. Match: Beginn um 15:45 Uhr (MESZ)
  • 5. Match: Beginn um 16:45 Uhr (MESZ)
  • 6. Match: Beginn um 17:45 Uhr (MESZ)

 

  • Ausscheidungsphase

 

19.4.: 16 Teams – 6 Matches

  • Die besten 8 Teams rücken ins große Finale vor.
  • 1. Match: Beginn um 12:15 Uhr (MESZ)
  • 2. Match: Beginn um 13:15 Uhr (MESZ)
  • 3. Match: Beginn um 14:15 Uhr (MESZ)
  • 4. Match: Beginn um 15:45 Uhr (MESZ)
  • 5. Match: Beginn um 16:45 Uhr (MESZ)
  • 6. Match: Beginn um 17:45 Uhr (MESZ)

 

  • Großes Finale

 

20.4. (Tag 1): 16 Teams – 6 Matches

  • 1. Match: Beginn um 12:15 Uhr (MESZ)
  • 2. Match: Beginn um 13:15 Uhr (MESZ)
  • 3. Match: Beginn um 14:15 Uhr (MESZ)
  • 4. Match: Beginn um 15:45 Uhr (MESZ)
  • 5. Match: Beginn um 16:45 Uhr (MESZ)
  • 6. Match: Beginn um 17:45 Uhr (MESZ)

21.4. (Tag 2) 16 Teams – 6 Matches

  • 1. Match: Beginn um 13:00 Uhr (MESZ)
  • 2. Match: Beginn um 14:00 Uhr (MESZ)
  • 3. Match: Beginn um 15:00 Uhr (MESZ)
  • 4. Match: Beginn um 16:00 Uhr (MESZ)
  • 5. Match: Beginn um 17:00 Uhr (MESZ)
  • 6. Match: Beginn um 18:00 Uhr (MESZ)

Übersicht der Preise

16 Teams aus den Gruppenphasen und der Ausscheidungsphase nehmen an dem Wettkampf teil, und die besten 12 Teams erhalten die Preisgelder.

FACEIT Global Summit – Streaming-Kanäle

FACEIT Global Summit bietet bei der Übertragung mehrere Sprachen an. Seht euch folgende Kanäle an und macht euch bereit für das Match!

 

Hauptkanal: https://www.twitch.tv/faceittv

Teilnahme von Fans

Am 16. April können die Fans sich beim FACEIT Global Summit zuschalten, wenn Gruppe A auf Gruppe B trifft, die Lichter in der Arena in London angehen und der pure Battle Royale losgeht. Für europäische PUBG-Fans wird es am leichtesten sein, nach London zu reisen und die Ausscheidungsrunde und das Finale des Turniers live zu erleben. Tickets für den FACEIT Global Summit im ExCel London sind noch immer verfügbar.

 

Alle, die nicht nach London kommen können, müssen trotzdem nicht auf ihr Erinnerungsstück an den ersten PUBG Classic verzichten. Die exklusiven Ingame-Gegenstände, die an den FACEIT Global Summit erinnern, und von denen 25 % der Einnahmen an die teilnehmenden Teams gehen, sind in PUBG nur für kurze Zeit erhältlich. Wenn die Spieler also in London ihre großen Momente erleben, können also auch die Fans etwas dazu beitragen.

 

Weitere Informationen zum FACEIT Global Summit gibt es unter pubgesports.com.

Das PUBG-Team

Discuss this article
Share this article