Das erste All-Star-Event von PUBG Esports wird vom 9. bis 11. August in Seoul (Südkorea) ausgetragen, in welchem die besten PUBG-Spieler der Welt für ihr Land antreten und um den Löwenanteil des 500.000$ Preispools kämpfen.

Die Nations-Cup-Teams setzen sich aus Spieler zusammen, die von ihren Mitspielern oder nach anderen länderspezifischen Methoden ausgewählt wurden. Sobald die besten Spieler zu einem Team zusammengeschlossen sind, dreht sich alles um das Bauen der Teamchemie. Talent ist bei diesem Turnier keine Frage. Welches Squad wird hier als eine Einheit antreten, genügend Chicken Dinner sammeln und die Krone für sein Land und sein Team erobern?

Teilnehmende Länder:

Der Nations Cup verspricht einen aufregenden Sommer mit PUBG Esports, der nur wenige Tage nach der MET Asia Series: PUBG Classic in Bangkok folgt, welches wiederum unmittelbar nach dem GLL Grand Slam: PUBG Classic in Stockholm folgt. Diese beiden PUBG Classics werden Top-Teams mit einem hohen Preispool belohnen und der Heimatregion des Gewinners einen zusätzlichen Platz bei der PUBG Global Championship einräumen. Der Nations Cup ist auch das letzte internationale Turnier vor dem Start der Phase 3 des PUBG Esports, dem letzten Abschnitt der Saison, in dem Teams in allen Wettbewerbsregionen versuchen, genügend Punkte zu sammeln, um sich für die PUBG Global Championship zu qualifizieren. In PUBG Esports gibt es keine Ruhe für Talente. Der Nations Cup ist ein besonderes Ereignis, das zwischen den Wochen der regulären Slugfests der Saison stattfindet.

Markiert euch den 9. August im Kalender! Das Turnier könnt ihr Live auf Twitch schauen, damit ihr keine aufregenden Momente verpasst!  

Für alle Informationen rund um den PUBG Nations Cup oder PUBG Esports, könnt ihr unsere Webseite besuchen: https://www.pubgesports.com/.

 

Wir sehen uns!

Das PUBG-Team

Discuss this article
Share this article