Hallo zusammen!

Macht Euch bereit für Update Nr. 5, das am 27. Juni auf die Liveserver kommt! Dieses Update bietet unser neues Fortschrittssystem namens „Waffenmeisterschaft“, die Controller-Voreinstellung C, das automatische Anbringen von Aufsätzen, Beute-Re-Balancing in Erangel und Vikendi und vieles mehr. Seht Euch jetzt die Patchnotes an!

Wartungsarbeiten:
CEST: 27. Juni, 7:00 Uhr – 13:00 Uhr

Waffenmeisterschaft

  • Ein neues Fortschrittssystem
    • Die Waffenmeisterschaft ist ein neues Fortschrittssystem, durch das die Spieler ihre Stufen erhöhen können, indem sie basierend auf der Nutzung ihrer Waffen XP erhalten.
    • Es funktioniert ständig und überall und ist unabhängig von den Saisons.
    • Die Waffenmeisterschaft bietet 100 Stufen, die ein Spieler pro Waffe aufsteigen kann.
    • In der Lobby können die Spieler im neu erstellten Meisterschaft-Tab ihre Infos zur Waffennutzung, die Ergebnisse des letzten Matches und die bislang erhaltenen Belohnungen einsehen.
  • Belohnungen für die Waffenmeisterschaft
    • Es gibt drei Arten von Belohnungen für die Waffenmeisterschaft. Diese Belohnungen sind nur durch Erfolge in der Waffenmeisterschaft zu bekommen.
    •  Glücksbringer
      • Die Glücksbringer sind Accessoires für die Waffen.
      • Pro Waffe gibt es alle fünf Fortschrittsstufen einen neuen Glücksbringer.
      • Die Glücksbringer können bei allen Waffen-Skins genutzt werden.
        • Erhaltene Glücksbringer können auf der Belohnungsseite ausgerüstet/freigeschaltet werden. Ausgerüstete Glücksbringer sind im Spiel zu sehen.
      • Die Glücksbringer können nicht getauscht, verkauft oder gegen BP eingewechselt werden.
    • Medaillen
      • Mit den Medaillen werden irre Taten hervorgehoben, die Spieler mit ihren Waffen vollführen.
      • Jede Medaille kann mehrfach verdient werden. Es gibt sogar einen Zähler, der anzeigt, wie viele Medaillen man erhalten hat.
    • Gruppenabzeichen
      • Die Spieler können Abzeichen verdienen, die den Stufengruppen pro Waffe entsprechen.
      • Bis zu 10 Gruppen können erreicht werden.
  • Wie man Waffen-XP verdient
    • Die Spieler erhalten Waffen-XP, wenn sie während eines Matches eines oder mehrere der folgenden Elemente bedienen:
      • Schaden
      • Kopfschüsse
      • Niederlagen
        • Die „Niederlagen“ sind ein neu eingeführter Begriff, mit dem wir Aktionen wie das Niederschlagen von Gegnern, das Töten eines letzten Teammitglieds und das Töten von Solo-Spielern beschreiben.
        • Je nach Distanz bei einer zugefügten Niederlage könnt Ihr noch zusätzliche Waffen-XP verdienen.
      • Grundsätzlich hängt die Höhe der verdienten Waffen-XP auch davon ab, wie lange Ihr im Match überlebt.
    • Die Beurteilung der zugefügten Niederlagen folgt den aktuellen Regeln für Kills und DBNOs, die im Spiel genutzt werden.
      • Zusätzliche Informationen:
      • Die Waffenmeisterschaft berücksichtigt als Wert weder Teambeschuss noch Teamschaden.
      • Die Waffenmeisterschaft berücksichtigt keine Niederschläge, wenn sie auf Umweltfaktoren (blaue Zone, rote Zone, stürzen, ertrinken) oder Road-Kill zurückzuführen ist.
      • Die Waffenmeisterschaft berücksichtigt als Wert keine Schäden die im Nahkampf oder durch Wurfwaffen entstanden sind.
      • Die Niederlagen insgesamt pro Waffe finden sich im Waffen-Tab unter „Meisterschaft“.
    • Die XP sind bei jeder Waffe auf ein bestimmtes Limit begrenzt.

Controller-Voreinstellung: Typ C

 

 

 

 

 

  • Neue Controller-Voreinstellung, Typ C, hinzugefügt
    • Die Voreinstellungen können im Menü unter „Konfiguration – Steuerung – Controller-Voreinstellung“ geändert werden.
    • Die neue Voreinstellung eignet sich besser für die Steuerung per Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger.
  • Im Vergleich zu den Voreinstellungen A und B ist C eher für Spieler, die intensiv das Lehnen und Kampfstrategien nutzen.
    • Bei Voreinstellung C fehlt die Taste fürs Zielen (durchs Visier).
    • Das Lehnen kann über die Tasten L1 und R1 genutzt werden.
      • Das Lehnen wurde von den Analog-Sticks getrennt, damit das Zielen und die Fortbewegung dadurch nicht gestört werden.
    • Die Taste für das Anlegen einer Handfeuerwaffe wurde umbelegt und ist nun ein Doppeldruck auf Dreieck fürs schnellere Wechseln in dynamischen Kämpfen.
  • Alle weiteren Änderungen finden sich in den Controller-Zuweisungen im Spiel.
  • Ein Wort von unserem Entwicklerteam:
    • Controller-Voreinstellung C legt den Fokus aufs Kämpfen. Indem wir das Fortbewegen, Zielen, Lehnen und Schießen während eines Kampfes unabhängig voneinander gemacht haben, sollten die Spieler damit die geringsten Schwierigkeiten haben. 
    • Für Voreinstellung C haben wir dafür eine weniger häufig genutzte Taste (in diesem Fall das Zielen durchs Visier) weggelassen und somit versucht, die Reaktionszeiten des Zielens oder Ablenkungen vom Kampf zu vermeiden.
    • Alle drei Voreinstellungen (A, B und C) werden eine Anpassungsoption erhalten, sodass die Tastenbelegungen ergänzt/geändert werden können. Wir freuen uns auf Euer Feedback dazu.

Automatisches anbringen von Modifikationen

  • Optionen zum automatischen Anbringen von Aufsätzen in „Konfiguration – Gameplay“ hinzugefügt.
    • Drei Optionen stehen zur Verfügung: „Aufsätze automatisch anbringen“, „Zielfernrohr automatisch anbringen“ und „Aufsätze automatisch ersetzen“.
    • Aufsätze automatisch anbringen
      • Ein Aufsatz wird automatisch an der aktiven Waffen angebracht, sobald er aufgenommen wird und auch angebracht werden kann.
      • Kann er nicht angebracht werden, so wird der Aufsatz an der nächsten verfügbaren Waffen (Reihenfolge: Primär 1 → Primär 2 → Handfeuerwaffe) angebracht.
      • Wenn keine dieser Waffen den aufgenommenen Aufsatz verwenden kann, wird dieser im Inventar abgelegt. 
        • Aufsätze können nicht aufgenommen werden, wenn im Inventar kein Platz frei ist.
    • Zielfernrohr automatisch anbringen
      • Für Zielfernrohre gibt es drei verschiedene Einstellungen, um unerwartete Situationen während des Kampfes zu vermeiden:
      • Einstellung „Aus“ 
        • Zielfernrohre werden nicht automatisch angebracht und stattdessen im Inventar abgelegt.
        • Aufsätze können nicht aufgenommen werden, wenn im Inventar kein Platz frei ist.
      • Einstellung „Nur Visiere“
        • Nur Aufsätze des Typs Visier (Rotpunktvisier, Holovisier und Schrägvisier) werden automatisch angebracht.
        • Aufsätze können nicht aufgenommen werden, wenn im Inventar kein Platz frei ist.
      • Einstellung „Alle“
        • Alle Sorten Zielfernrohre werden automatisch angebracht.
        • Aufsätze können nicht aufgenommen werden, wenn im Inventar kein Platz frei ist.
    • Einstellung „Aufsätze automatisch ersetzen“
      • Wenn du die Waffe, die du hältst, durch eine andere ersetzt, indem du Viereck gedrückt hältst, werden kompatible Aufsätze automatisch an einer neuen Waffen angebracht.
      • Inkompatible Aufsätze wandern ins Inventar.
        • Aufsätze können nicht aufgenommen werden, wenn im Inventar kein Platz frei ist.

Gameplay

Beworbene Karte

  • Die beworbene Karte wurde nun von Sanhok zu Erangel abgeändert.
  1. 2. Beute-Re-Balancing in Erangel
  • Die Gesamtzahl der in Erangel gespawnten Gegenstände wurde um ungefähr 28 % erhöht.
  • Wir haben die Gesamtzahl der gespawnten Gegenstände erhöht, insbesondere die Spawn-Raten der Gegenstände mit höherer Priorität.
    • Die Spawn-Rate des AR wurde um ungefähr 64 % erhöht.
    • Die Spawn-Rate des DMR wurde um ungefähr 114 % erhöht.
    • Die Spawn-Rate des SR wurde um ungefähr 177 % erhöht.
    • Die Spawn-Raten von Ausrüstung und Panzerung wurden leicht erhöht, insbesondere für Level 2.
    • Die Spawn-Raten von Heilgegenständen wurden leicht erhöht.

Verbesserung der Animationen vom Öffnen/Schließen von Türen

  • Der Algorithmus zur Bestimmung, ob Türen von Fahrzeugen blockiert sind (und somit nicht geöffnet oder geschlossen werden können), wurde verbessert.

Missionsliste

  • Ihr könnt eure Missionen nicht mehr im Startgebiet oder dem Flugzeug einsehen, in dem ihr L1 drückt.
  • Ihr könnt eure Missionen nun über das System-Menü einsehen.

Neue Fallschirmanzeige

  • Die Benutzeroberfläche beim Fallschirmspringen wurde verbessert, ist nun besser zu sehen und in zwei Anzeigen unterteilt: eine für die aktuelle Geschwindigkeit und die andere für eine genaue Höhenangabe.
  • Benutzeroberfläche für den Status von Teamkameraden verbessert
    • Es wurde ein Symbol hinzugefügt, das anzeigt, wenn Teamkameraden aus dem Flugzeug abspringen.
    • Die Statussymbole der Teamkameraden während der Fallschirmsprungphase (ursprünglich nur auf der Karte zu sehen) werden nun links unten im Bildschirm neben den übrigen Infos zu den Teamkameraden angezeigt.

Taktische Kartenmarkierungen

  • Es wurden neue taktische Kartenmarkierungen hinzugefügt, und zwar 6 verschiedene Markierungstypen für unterschiedliche Situationen: Angriff, Gefahr, Verteidigung, Beute, neu formieren, Fahrzeug.
    • Um die neuen Markierungen nutzen zu können, müsst Ihr die Weltkarte öffnen und R3 gedrückt halten, um das Rad mit den taktischen Kartenmarkierungen erscheinen zu lassen. Wählt dort das gewünschte Symbol aus und drückt R3.
      • Wenn Ihr R3 drückt, ohne einen Markierungstyp ausgewählt zu haben, wird eine Standardmarkierung gesetzt.
    • Jeder Spieler kann immer nur eine taktische Kartenmarkierung oder Standardmarkierung gleichzeitig setzen.
    • Die taktischen Kartenmarkierungen werden genauso wie die bisherigen Kartenmarkierungen auf der Weltkarte, der Minikarte und im Kompass angezeigt.

Verbesserung des Wurfwaffen-Fadenkreuzes

  • Bei der Nutzung von Wurfwaffen gibt es nun ein neues Fadenkreuz, durch das Ihr ganz leicht erkennen könnt, ob Ihr einen Oberarm- oder Unterarmwurf macht.

2. Beute-Re-Balancing in Vikendi

Mit diesem Update haben wir Vikendi zu einem ausgewogeneren Scharfschützenparadies gemacht, indem wir die Zahl der Langwaffen erhöht und die MK47 Mutant für zusätzliche Feuerkraft hinzugefügt haben. Mit der besseren Deckung der Allradfahrzeuge gegenüber den Schneemotorrädern wird es etwas einfacher werden, durch die ganzen Scharfschützen zu gelangen. Lest weiter, um mehr über das Re-Balancing in Vikendi zu erfahren.

  • Änderungen der blauen Zone
  • Um eine größere Bandbreite an Gameplay-Erlebnissen in Vikendi zu unterstützen, wird die anfängliche sichere Zone nun an mehr unterschiedlichen Orten platziert. Und die Wartezeit zwischen bestimmten Phasen der blauen Zone wurde verkürzt.
    • Phase 1 der sicheren Zone wird nun an mehr unterschiedlichen Orten gespawnt.
    • Die Wartezeit zwischen der frühen und der späten Phase der blauen Zone wurde leicht verkürzt.
    • Die Gesamtdauer des Matches wurde somit um 1 Minute und 30 Sekunden gekürzt.
  • Änderung der Fahrzeug-Spawn-Raten
    • Die Fahrzeug-Spawn-Raten wurden geändert, um die neuen Einstellungen der blauen Zone zu berücksichtigen.
      • Das Spawn-Verhältnis von Allradfahrzeugen zu Schneemotorrädern und Schneemobilen wurde erhöht.
  • Änderung der Gegenstände-Spawn-Raten
  • Die Spawn-Raten der Waffen haben wir geändert, um Angriffe aus mittleren und großen Entfernungen besser zu unterstützen. Die verfügbaren Aufsätze wurden geändert, um den Spielern mehr Optionen zu bieten.
    • Änderungen der Gegenstand-Spawns in Vikendi:
      • AR-Spawns um das 1,4-fache erhöht
      • DMR-Spawns um das 2-fache erhöht
      • SR-Spawns um das 7-fache erhöht
    • Spawns von MGs, Schrotflinten, Pistolen und Armbrüsten leicht verringert
    • Spawns von Aufsätzen leicht erhöht
    • Spawns von starken Zielfernrohren leicht erhöht
  • Balance-Anpassung der geheimen Höhle
  • Da die geheime Höhle kein Geheimnis mehr ist, haben wir die Beute darin mehr an die anderen Bereiche von Vikendi angepasst, um das Gameplay-Erlebnis zu verbessern. Gleichzeitig soll aber noch gute Beute zu finden sein.
    • Versorgungspakete werden nicht mehr in der Höhle gespawnt.
      • Qualitativ hochwertige Beute, die nicht aus Kisten stammt, wird trotzdem noch dort gespawnt.
    • Die Vielfalt der Gegenstände, die in der Höhle gespawnt werden, wurde erhöht.
  • Änderungen der verfügbaren Gegenstände
    • MK47 Mutant, halber Griff, Daumengriff und Laservisier hinzugefügt.
    • Win94 und R45 haben wir entfernt.
  • Der Prozentsatz, mit dem in Vikendi die Wettereinstellung „Mondlicht“ begünstigt wird, wurde erhöht.

UI/UX

Überarbeitung der Benutzeroberfläche für Teams

  • Die Boost-Anzeigen der Teamkameraden sind für Teams während des Spielens nun in der Benutzeroberfläche zu sehen, um das Teamplay zu verbessern.

Verbesserung des Schriftartenstils

  • Der Schriftartenstil wurde verbessert, sodass die Buchstaben „I“ und „L“ besser auseinanderzuhalten sind.

Verbesserung der Benutzeroberfläche der Signalpistole

  • Das Fadenkreuz der Signalpistole wird nun zu einem Kreis, sobald man auf die korrekte Position zielt, um ein Versorgungspaket oder einen gepanzerten UAZ anzufordern.
  • Die Statusanzeige der Signalpistole nach dem Anfordern eines Versorgungspakets/gepanzerten UAZ sieht jetzt anders aus.
    • Das grün blinkende Licht, das erscheint, sobald der Abwurf das Flugzeug verlassen hat, wurde entfernt.
    • Zuvor blieb es vorhanden, bis der Abwurf bereits seit 30 Sekunden auf dem Boden lag.

Verbesserungen der Minikarte

    • Symbol und Status von Teamkameraden außerhalb des unmittelbaren Minikartenbereichs werden nun am Rand der Minikarte angezeigt. Dadurch können Richtung und Status Eurer Teamkameraden leichter ermittelt werden.

    Verbesserung der Waffenvorschau

    • Die Animation der Waffenvorschau in der Lobby wurde verbessert.

    Verbesserung der Benutzeroberfläche, um potenziell unfaire Vorteile beim Zuschauen zu verhindern

    • Wenn Häuser und andere Kartenobjekte beim Beobachten von Teamkameraden nicht vollständig geladen sind, bedeckt nun eine zusätzliche Benutzeroberfläche den Bildschirm, um zu verhindern, dass Spieler zu sehen sind, die sonst nicht zu sehen wären.
      • Sobald der Ladevorgang abgeschlossen ist, wird die zusätzliche Benutzeroberfläche wieder entfernt.

    Verbesserung des Zuschauerbildschirms

    • Den zuschauenden Spieler könnt Ihr nun im Zuschauerbildschirm melden, indem Ihr Dreieck drückt.
    • Die Steuerungsanleitung haben wir um die Anweisung ergänzt, dass man ein Match durch Drücken von Kreis verlassen kann. 

    Bildschirmanzeige zur Netzwerklatenz (PC-Update Nr. 21)

    • Wir haben eine Funktion mit Netzwerkinformationen hinzugefügt, die Ping-Zeiten, Verbindungsgeschwindigkeit, Pakete und Paketverlust anzeigen kann.
      • Diese wird sich oben links im Bildschirm befinden.
      • Sie kann in den Einstellungen unter „Einstellungen > Gameplay > UI > Netzwerk-Debug-Statistik“ ein- und ausgeschaltet werden.

Performance

  • Die Performance wurde optimiert, um die Ladezeit zu Match-Beginn zu verkürzen.

Ton

Verbesserungen des Tons

  • Wir haben weitere Geräusche für Interaktionen mit Gegenständen hinzugefügt.
    • Beim Erbeuten, Weglegen, Ausrüsten und Ablegen von Gegenständen machten manche Gegenstände dieselben Geräusche, unabhängig von den jeweiligen Charakteristiken der Gegenstände. Die Geräusche der Gegenstände fallen nun unterschiedlicher aus.
  • Geräusche für die Aufhängung der Fahrzeuge wurden hinzugefügt.
    • Diese sind nun zu hören, wenn die Fahrzeuge fahren.
    • Je nach Situation sind andere Geräusche zu hören. Fahrzeuge, die auf rauem Gelände fahren oder nach einem Sprung landen, machen besondere Geräusche.
    • Die Lautstärke der Geräusche der Aufhängung unterscheidet sich bei TPP und FPP.

Bug Fixes

Welt

  • Problem behoben, durch das manche Stacheldrahtzäune Geschosse abblockten.
  • Problem behoben, durch das Spieler keine Gegenstände aufnehmen konnten, die unter beschädigten Stacheldrahtzäunen lagen.
  • Problem behoben, durch das manche Gegenstände an nicht erreichbaren Stellen in den Docks von Sanhok gespawnt wurden.
  • Problem behoben, durch das die Spielerkamera eine bestimmte Wand im Paradise Resort von Sanhok durchdringen konnte, wenn man dicht daneben stand.
  • Problem behoben, durch das Granaten von unten durch die Sonnenschirme im Paradise Resort von Sanhok geworfen werden konnten.
  • Problem behoben, durch das Spieler auf bestimmten Verandas in Sanhok aus dem Liegen nicht wieder aufstehen konnten.
  • Problem behoben, durch das Beleuchtungseffekte an Steingebäuden mit geschwundenen Dächern in Sanhok sich plötzlich ändern konnten.

Allgemein

  • Problem behoben, durch das DBNO-Meldungen und Kill-Meldungen in der Mitte des Bildschirms verzögert angezeigt wurden.
  • Problem behoben, durch das die Benutzeroberflächenelemente zum Interagieren im Zuschauerbildschirm verblieben, wenn der Spieler getötet wurde, während diese Elemente aktiv waren.
  • Problem behoben, durch das bestimmte Manöver dafür sorgen konnten, dass Motorräder nicht umkippten.
  • Problem behoben, durch das der Charakter sich weiterbewegte, wenn das Systemmenü während einer Fahrt oder während des Fallens geöffnet wurde.
  • Problem behoben, durch das unterschiedliche Varianten des UAZ unterschiedlich hohe Höchstgeschwindigkeiten hatten.
  • Problem behoben, durch das eine Splittergranate Brandspuren im Boden hinterlassen konnte, die sich mit dem Modell des Charakters überlappten.
  • Problem behoben, durch das in bestimmten Situationen nur eine Seite von Fußspuren zu sehen waren.
  • Problem behoben, durch das die Haare des Charakters beim Aufsetzen von Mützen komplett entfernt wurden.
  • Visuelles Problem behoben, das auftrat, wenn Punk-Handschuhe angezogen wurden.
  • Visuelles Problem behoben, durch das Gürtel nicht zu sehen waren, wenn der Charakter einen Pelzmantel trug.
  • Problem behoben, durch das Haare und Gesicht eines Charakters sich überlappten, wenn ein weiblicher Charakter bestimmte Frisuren und Mützen benutzte.
  • Visuelles Problem im FPP behoben, bei dem Schatten beim Schwimmen nicht korrekt angezeigt wurden.
  • Problem behoben, durch das die Spieler ihre Teamkameraden nicht wiederbeleben konnten, wenn das entsprechende Element der Benutzeroberfläche bei 0 während des Wiederbelebens einfror.
  • Problem behoben, durch das ein Zielfernrohr während der Benutzung wackeln konnte, wenn der Charakter sich rückwärts bewegte.
  • Problem behoben, durch das bestimmte Animationen von Gliedmaßen beim Überspringen von Hindernissen nicht abgespielt wurden.
  • Problem behoben, durch das nach dem Holstern einer Handfeuerwaffe nicht mehr das korrekte Fadenkreuz angezeigt wurde.
    Problem behoben, durch das die Abbildung von „Hemd (kariert)“ nicht zur Darstellung im Spiel passte.
  • Fehler behoben, durch den Schritte nicht zu hören waren, wenn man durch Schlamm oder Wasser ging, während man das Harley-Quinn-Outfit „Daddy’s Lil’ Monster“ trug.
  • Problem behoben, durch das Waffen manchmal nach der Wiederherstellung der Verbindung des Spiels nicht mehr zu gebrauchen waren.
  • Visuelles Problem behoben, durch das beim Nachladen eines M249 das Magazin in der Luft zu schweben schien.
  • Problem behoben, durch das Fahrzeug-Missionen nicht mit dem Zima abgeschlossen werden konnten.
  • Problem behoben, durch das Spieler erheblichen Schaden erleiden oder sogar sterben konnten, wenn sie an bestimmten Stellen landeten.
  • Problem behoben, durch das der Bildschirm beim Zielen durchs Visier wackeln konnte, während der Charakter gegen eine Wand oder die Ecke eines Objekts gelehnt war.
  • Problem behoben, durch das der Spielmodus sich beim Zusammenstellen eines Teams manchmal änderte.
  • Problem behoben, durch das manche Kugeln nach dem Abfeuern unter bestimmten Bedingungen Wände durchdringen konnten.
  • Problem behoben, durch das Fahrzeuge beim Fahren mehr rutschen konnten als erwartet.
  • Problem behoben, durch das Heilungsgegenstände nicht genutzt werden konnten, wenn man eine Waffe hielt und ein Emote ausführte.
  • Problem behoben, durch das manche Waffentypen von der Rückbank eines Aquarails benutzt werden konnten, obwohl dies nicht vorgesehen war.
  • Problem behoben, durch das eine Fehlermeldung ausgegeben wurde, wenn man versuchte, eine gebastelte Wurfwaffe durch eine Wurfwaffe aus dem Inventar zu ersetzen.
  • Granaten können nun nicht mehr durch Maschendraht geworfen werden (insbesondere Maschendrahtzäune).
  • Problem behoben, durch das es manchmal aussah, als ob Spieler sich mit einer Fallbewegung fortbewegten.
Discuss this article
Share this article