Konsolen-Update 6.3 - Patchnotes

Auf Karakin werfen wir die heiß ersehnte Panzerfaust ab, die Skins zum 3. Jahrestag bereiten wir als Giveaway für das Ende des Monats vor und einige Waffen erhalten ein Rebalancing

1. April Hotfix

Bugfixes

  • Sanhok und Vikendi TDM-Karten wurden wieder zum Spiel hinzugefügt.
  • Xbox-Spieler konnten nicht nach PS4-Spielern suchen.
  • Die Waffe im 2. Slot hat sich bewegt wenn man den Stift einer Granate gezogen hat.
  • Die Schrotpatronen beim Nachladen der S686 und S1897 falsch angezeigt wurden, wenn ein Waffenskin ausgewählt war.
  • Spieler konnten ihre Freunde nicht zu benutzerdefinierten Spielen einladen.
  • [TDM] Spieler sind Treppen mit einer falschen Animation hoch gelaufen.
  • [TDM] Die Ausrüstungs-Icons wurden manchmal nicht im UI angezeigt.
  • [TDM] Spieler manchmal keinen Schaden in der blauen Zone bekommen haben.

Update 6.3 wird auf die Liveserver übertragen, und wir haben ein paar fette Neuerungen für Euch. Auf Karakin werfen wir die heiß ersehnte Panzerfaust ab, die Skins zum 3. Jahrestag bereiten wir als Giveaway für das Ende des Monats vor, einige Waffen erhalten ein Rebalancing, einschließlich einer Waffe, die es zuvor nur in Versorgungspaketen gab, und um alles abzurunden, beheben wir einige Bugs und nehmen Verbesserungen der „Quality of Life“ vor, einschließlich der vielfach angefragten Änderung an der Unbesiegbarkeit im Team-Deathmatch. All das und mehr gibt es in Update 6.3! Lest weiter, um alle Details zu erfahren.

Wartungszeitraum: 

26. März , 6:00 Uhr – 8:00 Uhr

Anmerkung: Es wird keine Testserverphase für Konsolen-Update 6.3 geben.

Neue Waffe: Panzerfaust

Seit Beginn der Saison 6 haben wir die Panzerfaust heimlich in unsere Videos eingebracht, aber jetzt legen wir Euch das Schießrohr endlich in die Hände! Die Panzerfaust sorgt auf den Battlegrounds zwar für gewaltigen Flächenschaden, es gibt aber auch einige Nachteile. Allen voran benötigt sie einen Primärwaffenplatz, wodurch Eure Optionen auf dem wechselhaften Gelände von Karakin begrenzt sind. Das Geschoss fliegt recht schnell, ein aufmerksamer Spieler kann ihm allerdings ausweichen. Außerdem gibt es beim Abschießen der Panzerfaust einen gefährlichen Strahl nach hinten. Achtet also darauf, wo Eure Squad-Kameraden sind, bevor Ihr damit feuert.

  • Exklusiv auf Karakin
  • Ungewöhnliche Weltbeute auf der ganzen Karte
  • Garantiert in jedem Luftabwurf
  • Der Sprengkopf der Panzerfaust explodiert beim Aufschlag, kann jedoch auch mitten in der Luft gezündet werden.
    • Der Schadensradius beträgt 6 m rund um die Einschlagstelle. 
    • Die Explosion kann auf kurze Entfernung durch dünne Wände und Objekte hindurch Streuschaden verursachen.
    • Ganz ähnlich wie die Haftbombe kann die Panzerfaust auf Karakin verwendet werden, um bestimmte Wände zu durchbrechen.
    • Der Sprengkopf explodiert noch vor dem Einschlag mitten in der Luft, wenn er von Explosionen oder abgeschossenen Projektilen getroffen wird.
  • Einmalnutzung
    • Sobald das Projektil abgefeuert wurde, wird die Panzerfaust weggeworfen und kann nicht mehr aufgenommen werden.
  • Beim Abfeuern der Panzerfaust entsteht ein Rückstrahl. Es ist also Vorsicht geboten!
    • Der Rückstrahl schädigt alle, die sich innerhalb einer Zone von 3 Metern hinter der Waffe befinden.
    • Achtet also darauf, dass keine Teamkameraden oder Wände zu nahe hinter Euch sind. Seid gewarnt!
  • Zum Anschießen sind 60, 100 (Standard) und 150 Meter möglich.

Änderungen an der Waffen-Balance

  • Während wir uns dem Ende der Saison nähern, nehmen wir auch kleine Balancing-Änderungen an einigen Waffen vor. Die Tommy Gun war eine Weile recht schwach, daher haben wir einen Visierplatz für Rotpunktvisiere und Holo-Visiere ergänzt sowie den Schaden erhöht. Das M249 wandert von den Versorgungspaketen in die normale Beute, gleichzeitig verringern wir seinen Schaden etwas und erhöhen den Rückstoß. Die UMP-45 war mit dem Wechsel von 9 mm etwas unbeliebter geworden, daher haben wir sie insgesamt etwas überarbeitet. Im Folgenden sind alle Änderungen aufgelistet.
    • Tommy Gun
      • Sie ist jetzt stärker und vielseitiger. An die Tommy Gun können jetzt auch Rotpunktvisiere und Holo-Visiere montiert werden.
        • Zum Anbringen von Rotpunktvisieren und Holo-Visieren wurde eine obere Schiene ergänzt.
        • Die Schussfolge wurde von 700 auf 750 erhöht.
        • Die Schussgenauigkeit wurde erhöht.
          • Die Abweichung der Geschossflugbahnen bei länger anhaltendem Feuern haben wir verringert.
        • Die Bewegungsgenauigkeit wurde erhöht.
        • Den Rückstoß bei länger anhaltendem Feuern haben wir verringert.
          • Dies dient zum Ausgleich der erhöhten Schussfolge.
    • M249​
      • Die Waffe wurde aus den Versorgungspaketen genommen und auf ALLEN Karten zur normalen Beute hinzugefügt. Sie kann nun mehr Aufsätze aufnehmen, ist allerdings schwieriger zu kontrollieren und verursacht weniger Schaden.
        • Es wurde ein Platz für Lageraufsätze hinzugefügt.
          • Es kann nun ein taktisches Lager ausgerüstet werden, um die Stabilität der Waffe zu verbessern.
        • Es wurde ein Platz für Magazinaufsätze hinzugefügt.
          • Die Standard-Munitionskapazität wurde auf 75 Schuss verringert.
          • Mit einem erweiterten Magazin können nun 150 Schuss aufgenommen werden.
        • Der Basisschaden durch Geschosse wurde von 45 auf 40 verringert.
        • Der Rückstoß wurde erhöht.
        • Die Waffe ist auf ALLEN Karten zu finden.
        • Sie wird semi-selten gespawnt.
    • UMP-45​ 
      • Die Feuerkraft wurde insgesamt erhöht, sodass die UMP nun eine brauchbarere Waffe in Eurem Arsenal darstellt.
        • Der Basisschaden durch Geschosse wurde von 39 auf 41 erhöht.
        • Die Schussfolge wurde von 650 auf 670 erhöht.
        • Die Mündungsgeschwindigkeit wurde von 300 auf 360 erhöht.
          • Die Geschwindigkeit, mit der die Geschosse also den Lauf verlassen, wurde erhöht. Somit ist es leichter, Ziele zu treffen, die in Bewegung sind.
    • DBS
      • Die Waffe wurde aus den Versorgungspaketen entfernt.
      • Sie ist jetzt auf ALLEN Karten als seltene Bodenbeute zu finden.

    Hinweis der Entwickler: Aufgrund des Community-Feedbacks haben wir einige unserer ursprünglichen Pläne geändert. Das M249 wird auf ALLEN Karten als ungewöhnliche Bodenbeute verfügbar sein, genau wie die DBS, die ebenfalls aus den Versorgungspaketen entfernt wurde.

    Neben diesen Balancing-Änderungen wurden die Schussgeräusche von M249 und Tommy Gun überarbeitet.

    Verbesserungen der „Quality of Life“

    • Die Sichtbarkeit von Gegenständen auf dem Boden wurde durch die Verstärkung des Leuchteffekts und die Ergänzung eines Pulsierens verbessert.
      • Das neue Pulsieren kann deaktiviert werden und ist in den Gameplay-Einstellungen als „Blinkeffekt bei Gegenständen“ bezeichnet.
    • [Team-Deathmatch] Die Unbesiegbarkeit wird nun sofort aufgehoben, wenn man sich in Kampfhandlungen begibt (Waffe abfeuern, Granate werfen usw.).
    • [Team-Deathmatch] Die Rich Presence informiert Eure Xbox-Freunde nun, wenn Ihr in TDM andere Spieler erledigt.

Ton

  • Für die Haftbombe wurde ein zusätzlicher Alarmton hinzugefügt.
  • Ein leises Summen ist nun zu hören, wenn man sich in einem Abstand von 10 bis 15 m zur blauen Zone befindet.
    • Das sollte den Spielern helfen, zu erkennen, wenn die blaue Zone sich nähert.

Überlebendenpass: Shakedown

  • Die 3. Strecke der Überlebendenpass-Missionen wurde freigeschaltet! Die neuen Missionen folgen einem explosiven Thema.
  • Die aktuelle Saison sowohl des Überlebendenpasses als auch des Überlebenstitelsystems endet am 24. April, 2 Uhr (PDT)/24. April, 10 Uhr (MEZ).
    • In den letzten zwei Wochen vor Ende des Passes wird es im Lobby-Banner des Überlebendenpasses einen Countdown geben, der die Spieler über das bevorstehende Ende informiert.
    • Spieler, die den Premiumpass kaufen, werden über eine Popup-Nachricht auf die verbleibende Zeit und das Ende des Passes hingewiesen.
  • Premiumpass und Levelaufstieg-Gegenstände können bis zum Ende des Premiumpass-Zeitraums gekauft werden.
  • Die Ergebnis-Seite wird vom 24. April, 2 Uhr (PDT)/24. April, 10 Uhr (MEZ) bis zur Wartung am 28. April gezeigt.

Hinweis der Entwickler: Das Enddatum des Überlebendenpasses haben wir um drei Tage nach hinten verschoben, da es bei der vorigen Missionen-Freischaltung Probleme gab.

Benutzerdefiniertes Match

  • Karakin ist nun in benutzerdefinierten Matches verfügbar.
  • Esports-Modus-Voreinstellungen hinzugefügt
    • Standard-Voreinstellung
      • Normale BR-Einstellungen mit Spawns von Esports-Fahrzeugen
    • Globales Regelwerk 2020
      • Bitte nutzt den folgenden Link, um mehr über das Esports-Regelwerk von 2020 zu erfahren.  Bitte beachtet, dass wir nur eine englische Fassung anbieten.  (2020 PUBG Esports Global Ruleset EN ver.)
  • Erangel Classic in benutzerdefinierten Matches nicht verfügbar
  • Die Option, seinen Killer zu beobachten, ist jetzt in benutzerdefinierten Spielen der Modi „Normal“ und „Esports“ verfügbar

Sonstige Änderungen 

  • Im Trainingsmodus sind nun Haftbomben zu finden.

Bugfixes

  • Gameplay
    • Problem behoben, durch das die Position von Charakteren von Teamkameraden in bestimmten Situationen nicht mit der Darstellung beim Beobachter synchron waren.
    • Problem behoben, durch das Schussgeräusche beim Zuschauen gedämpft klangen.
    • Problem behoben, durch das der Sprengkopf der Panzerfaust manchmal verschwand anstatt zu explodieren, wenn er in der Luft abgeschossen wurde.
    • Problem behoben, durch das DBS und M249 in Karakin ohne Munition spawnten
    • Problem behoben, durch das Haftbomben- sowie Panzerfaust-Kills (durch Sprengkopf oder Rückstoß) an ausgeknockten Spielern nicht als Kill in Haftbomben-/Panzerfaustmissionen zählten
    • Problem behoben, durch das Charaktere beim Verbinden Waffen nicht wegsteckten
    • Problem behoben, durch das der falsche Cincematic Trailer für das erreichen der 2. Community Missionsbelohnung abgespielt wurde.
  • UI/UX
    • Problem behoben, durch das im Team-Deathmatch ständig die Meldung „Runde 3“ angezeigt wurde, die Runde aber nicht begann.
    • Problem behoben, durch das der Name des Emotes von Siegestanz 12 nicht ordnungsgemäß angezeigt wurde
    • Problem behoben, durch das die Missionsanzeige in manchen normalen Matches nach Spielen in Spielmodi ohne Passmissionen fehlte
    • Problem behoben, durch das „C4 ausrüsten“ im Menü „Tastenbelegung – Kampf“ war
  • Voicechat
    • Problem behoben, durch das der Team-Voicechat nicht funktionierte, wenn ein Spieler zurück in die Lobby kam, nachdem er den Einstellungsbildschirm der Xbox-App nach dem Betreten einer Gruppe in der Lobby aufrief.
  • Skins und Gegenstände
    • Problem behoben, durch das die Hüftpartie sich mit dem Mantel überschnitt, wenn man den Playerunknown’s Trenchcoat trug.
    • Problem behoben, durch das alle Brillen und Masken nicht angezeigt wurden, wenn man die traditionelle Kappe „Golden Dragon“ trug.
    • Problem behoben, durch das das Kostüm „Killer-Clown“ manchmal die Visieransicht mancher Waffen blockierte
    • Problem behoben, durch das Siegestanz 14 manchmal zu Waffenanzeigeproblemen führte
  • Ton
    • Problem behoben, durch das die Sirene der schwarzen Zone und auch Explosionsgeräusche zu laut waren.
  • Überlebendenpass-Missionen
    • Problem behoben, durch das man in bestimmten Situationen die Mission „Erreiche die Top 10, nachdem du einen Kill mit QBZ/AKM geholt hast“ nicht schaffen konnte.
    • Problem behoben, durch das die Ingame-Missionsliste nicht in öffentlichen Spielen angezeigt wurde, wenn man vorher einen Spielmodi gespielt hat, der nicht für die Übelebendenpass-Missionen hinzuzählt.
Discuss this article
Share this article