Einmal mit Pros - memoeffect

Wir haben uns mit memoeffect zusammengesetzt und haben ihm einige spezifische Fragen zu PUBG gestellt!

Willkommen zu unserer ersten Ausgabe von „Einmal mit Pros“!

Mit diesem neuen Format wollen wir euch die Taktiken der Esports-Spieler etwas näher bringen und euch alle 2 Wochen mit neuem PUBG Expertenwissen versorgen.

Heute haben wir uns mit Mehmet Fil aka „memoeffect“ zusammen gesetzt und ihm einige Esports spezifischen Fragen gestellt.
Mehmet hat im April 2018 mit PUBG angefangen und hat seitdem für einige Teams in der ESL Meisterschaft und in der PUBG Europe League Contenders (PELC) gespielt.

 

PUBG DE: Welche Waffen bilden deiner Meinung nach die beste Kombination und wann sollte man welche benutzen?

memoeffect: Im Idealfall möchte man immer ein Sturmgewehr und ein halbautomatisches Scharfschützengewehr benutzen. Da diese statistisch gesehen die größte Auswirkung auf das Spiel haben. Das spiegelt sich auch im professionellem Spiel wider. Aber falls es zu einem Kampf um einen Lootspot(z.B. Häuserkomplex, Stadt) kommen sollte, muss man auch auf SMGs und Schrotflinten zurückgreifen können da diese ganz besonders im Häuserkampf große Vorteile bringen.

PUBG DE: Wie sollte man spielen um in die letzte Zone zukommen? (Wann weicht man Kämpfen aus? Wann nimmt man sie?)

memoeffect: Das ist eine sehr spezifische Frage. Es gibt sehr viele Faktoren, die dazu beitragen, ob man sich entscheiden sollte den Kampf mit dem Gegner zu meiden oder nicht. Aber wenn man es prozentual betrachtet sollte man Kämpfen in den ersten 3 Zonen aus dem Weg gehen und in den weiteren folgenden Zonen sollte man versuchen gezielt andere Teams in Bedrängnis zu bringen, die eventuell schon in einem Gefecht mit anderen Teams sind, um dann bestenfalls beide Mannschaften auszuschalten, um sich dadurch viel Raum in der nächsten Zone zu erspielen.

PUBG DE: Wie nimmt man am besten einen besetzten Gebäudekomplex ein?

memoeffect: Stockwerk für Stockwerk. Raum für Raum. Im Optimalfall spielt einer den Köder und der andere ist der sogenannte Refragger. Um einen Raum zu säubern sprintet oder springt der Köder durch die Tür, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, währenddessen sprintet der Refragger rein und eliminiert den Spieler, der gerade damit beschäftigt ist auf den Köder zu schießen, somit kann man seinen Kameraden wieder auf die Beine helfen und gleichzeitig sicher gehen das man den Killpunkt bekommt.

PUBG DE: Wie funktioniert die Landratio und wie können sich Teams dementsprechend orientieren, um Positionen einzunehmen?

memoeffect: Das ist sehr simpel. Die Landratio ist in Esport-Tunieren (PGS, GLL uvm.) so eingestellt das sie nach der 3. Zone versucht soviel Wasser (auf Erangel) und hohe unspielbare Berge(auf Miramar) aus der nächsten Zone zu entfernen. Also immer im Hinterkopf behalten in welcher Zone ihr seid und noch besser wäre es, wenn ihr schon eine Zone im Voraus einen Plan entwickelt was ihr als Nächstes anspielen wollt, um den anderen Teams einen Schritt voraus zu sein und die wichtigen Rotationen(Bewegungen mit Fahrzeugen an eine andere Stelle der Karte) früher als alle anderen macht.

 

Wir danken memoeffect für seine Zeit und für das Teilen seines Expertenwissens.

Wie gefällt euch unser neues Format? Habt ihr Verbesserungsvorschläge? Gibt es Spieler die wir unbedingt interviewen sollten?
Hinterlasst uns euer Feedback gerne im dazugehörigem Twitter Beitrag!

PUBG Deutschland

Discuss this article
Share this article