Update 19. Mai: 

  • Die Änderungen an Benzinkanistern werden erst einmal zurückgehalten und werden mit Update 7.2 nicht verfügbar sein. Mehr Infos hierzu folgen in der Zukunft.

Willkommen zurück, Überlebende!

Update 7.2 ist nun auf den Testservern verfügbar und bietet Änderungen an der Waffen-Balance, neue Möglichkeiten, mit Feuer zu spielen, sowie den lange ersehnten Ranglistenmodus. Mit dem Ranglistenmodus können PUBG-Spieler endlich ihre Fähigkeiten mit denen der besten Spieler auf der ganzen Welt messen. Dabei steigen sie in den Rängen auf (und ab), um sich großartige Belohnungen – und natürlich das Recht auf Prahlerei – zu verdienen. (In den Matches des Ranglistenmodus wird es KEINE Bots geben.)

Werft im Folgenden einen Blick auf alle Änderungen in Update 7.2!

PTS-Zeitplan: 

MESZ: 19. Mai – Ende der Liveserver-Wartung

Für den PTS werden nur Ranglisten-Matches verfügbar sein.

Was ist der PTS (Public Test Server)?

Der PTS (Public Test Server) ist ein separater PUBG-Server, der von jedem kostenlos genutzt werden kann, der PUBG bereits besitzt. Der Zweck dieses Testservers ist nicht nur, euch eine Vorschau auf die demnächst erscheinenden Features zu gewähren, sondern auch, Probleme aufzudecken, damit wir sie so schnell wie möglich beheben können. Um an diesem Test teilzunehmen, müsst ihr lediglich PUBG besitzen.

Alle Spielerdaten, Statistiken usw. vom Testserver werden nicht in euer Konto auf dem offiziellen Liveserver übernommen.

Für Xbox:
Den „PUBG – Public Test Server“ könnt ihr im Microsoft Store oder im Menü „Meine Spiele und Apps“ finden und herunterladen.

Für PS4:
Den „PUBG – Public Test Server“ findet ihr im Abschnitt „Gekauft“ Eurer Bibliothek.

Ranglistenmodus

 

Ist euer Squad so gut, wie ihr glaubt? Habt ihr es drauf, die Meister-Stufe zu erreichen? Nun, im PUBG-Ranglistenmodus könnt ihr es endlich herausfinden! Nach 5 Platzierungsspielen steigt ihr in den Rängen, je nach Eurer Leistung, auf oder ab. Exklusive Preise warten auf alle, die mindestens die Gold-Stufe erreichen. Im Folgenden findet ihr weitere Infos dazu!

Übergang vom Überlebenstitelsystem zum Ranglistenmodus

Das Überlebenstitelsystem wird nicht mehr fortgesetzt. Das neue Ranglistensystem wird das Überlebenstitelsystem ersetzen.

Anders als beim Überlebenstitelsystem, werden nur Matches, die im neuen und separaten Ranglistenmodus gespielt werden, auf Euren Rang angerechnet.
Der Rang eines Spielers steigt oder sinkt nach jedem Match, abhängig von seiner Leistung.
Alte Saison-Daten des Überlebenstitelsystems können im Saison-Tab weiterhin eingesehen werden.

Spielersuche

Eine neue Unteroption namens „Rangliste“ wurde zum Bereich „Spielen“ des Hauptmenüs hinzugefügt.

  • Die Optionen für den Ranglistenmodus umfassen die Modi „TPP Squad“ und „FPP Squad“.
  • Außerdem sind Squad-Optionen fürs Spiel mit 1/2/3 Mann verfügbar.
  • Matches können mit maximal 64 Spielern gespielt werden.
  • In Ranglisten-Matches gibt es keine Bots/KI.

Für den Start eines Matches in der Ranglisten-Warteschlange gibt es weitere Anforderungen. Alle Squad-Mitglieder müssen diese Anforderungen erfüllen, damit die Spielersuche beginnen kann.

  • Ein Squad kann nicht in die Warteschlange aufgenommen werden, wenn zwei Spieler (die sich platziert haben) im Rang zu weit auseinander liegen (maximal 10 Divisionen sind erlaubt).
  • Je nach Plattform und Region kann es sein, dass die Spieler eine Mindeststufe der Überlebensmeisterschaft erreichen müssen, bevor sie sich für ein Ranglistenspiel qualifizieren können.
  • Spieler, die bei der Spielersuche in Ranglistenspielen Strafen für Aktionen wie wiederholtes „Meiden von Spielen“, nachdem sie auf die Insel geladen wurden, erhalten haben, müssen ihre Spielersuche-Strafzeit abwarten, bevor sie erneut in der Rangliste spielen können.
  • Die Spielersuche im Ranglistenmodus kann jederzeit ohne Strafe abgebrochen werden.
  • Spieler, die ein Match gefunden haben und in die Lobby vor dem Spiel geladen wurden, erhalten Ranglisten-Strafen, wenn sie das Match verlassen.

Regelsatz des Ranglistenmodus

Die Spiele im Ranglistenmodus werden nach Zufallsauswahl auf Erangel, Miramar oder Sanhok durchgeführt.

  • Der Ranglistenmodus arbeitet mit seinen eigenen Spieleinstellungen.
  • Die speziellen Ranglisten-Einstellungen von Saison 7 umfassen:
  • Es gibt eine allgemeine Erhöhung bei den Gegenstände-Beute-Spawns.
  • Es werden keine Armbrüste gespawnt
  • Die rote Zone wurde entfernt.
  • Der Motorgleiter wurde entfernt.
  • Das Timing und die Geschwindigkeit der blauen Zone wurden an das schnellere Gameplay angepasst.
  • Die genauen Einstellungen werden über die Saison hinweg und insbesondere zu Beginn neuer Saisons angepasst.
  • Änderungen im Regelsatz des Ranglistenmodus werden per Ankündigung bekanntgegeben.

Stufen und Divisionen

Insgesamt gibt es 6 Stufen im Ranglistensystem (Bronze, Silber, Gold, Platin, Diamant, Meister) mit je 5 Divisionen (V–I) in jeder Stufe.

Der aktuelle Rang eines Spielers wird durch seine Wertungspunkte (WP) in der jeweiligen Warteschlange bestimmt.
Zu Beginn einer Ranglisten-Saison werden die Spieler in allen Warteschlangen als „ohne Rang“ betrachtet.
Die ersten 5 Matches, die sie in jeder Ranglisten-Warteschlange spielen, zählen als Platzierungs-Matches.
Am Ende des fünften Platzierungs-Matches erhalten die Spieler einen anfänglichen Rang für die Saison.

Wie der Aufstieg funktioniert
Sobald ein Spieler gestorben ist, werden seine WP angepasst, und zwar abhängig von seiner Leistung. Die Leistung wird nach folgenden Aspekten bemessen:

    • Kills
    • Assists


Persönliche Platzierung

Verlässt ein Spieler ein Ranglisten-Match, wird ein Pop-up-Fenster mit den Leistungsdaten sowie mit der Veränderung in den WP des Spielers angezeigt.
Spieler, die den Diamant-Rang oder einen höheren Rang erreicht haben, erleiden einen „Verfall“ ihrer WP, wenn sie für eine Woche oder länger am Stück keine Ranglisten-Matches gespielt haben.

Ranglisten-Belohnungen
Am Ende der Saison erhalten die Spieler Ranglisten-Belohnungen, und zwar basierend auf der höchsten Ranglisten-Stufe, die sie in dieser Saison erreicht haben.
Ranglisten-Belohnungen sind einzigartig und können nur durchs Spielen von Ranglisten-Matches während der Saison verdient werden.
Alle Spieler erhalten als Anerkennung für ihre Stufe eine Namensplakette und ein Emblem.
Spieler, die es in der Saison bis Gold oder höher geschafft haben, erhalten ein Set mit Ranglisten-Belohnungs-Skins.

Bestenlisten
Die Bestenlisten sind wieder da und wurden aktualisiert, sodass sie mit dem Ranglistenmodus funktionieren.
Die Bestenlisten zeigen nun die 500 besten Spieler pro Server, sortiert nach WP.
Die Bestenliste, die ihr seht, ist die Liste der Region, in der ihr die meisten Ranglisten-Matches gespielt habt.
Sobald ein Spieler in die Bestenliste kommt, wird seine Region für den Rest der Saison festgelegt.
Spiele, die es zum Ende der Saison in die Bestenlisten der besten 500 Spieler für eine beliebige Warteschlange schaffen, erhalten eine kleine zusätzliche Belohnung als Anerkennung dieses Erfolgs.

Gameplay

Balancing von Waffen und Rüstungen

Mit der Einführung des Ranglistenmodus wollten wir auch ein paar Balancing-Anpassungen vornehmen, die in Planung waren. Das Ziel dieser Balancing-Anpassungen ist es, die Eigenschaften der einzelnen Waffentypen zu stärken, sodass sich eure Taktiken je nach genutzter Schusswaffe ändern. Außerdem möchten wir damit sicherstellen, dass keine der Waffen zu stark ist.
Das M416 war schon lange das stärkste Sturmgewehr und eine der besten Waffen insgesamt im Spiel. Daher haben wir es angepasst und einige der anderen Sturmgewehre verstärkt, sodass den Spielern nun Alternativen zur Verfügung stehen.

Außerdem haben wir die Schrotflinten angepasst, die als ziemlich nutzlos betrachtet wurden, abgesehen vom Einsatz in extremer Nähe.

Erhöhte Nachladezeiten für M416, M16A4 und SCAR-L

Wir haben die Nachladezeiten einiger dieser Waffen mit mittlerer Reichweite angepasst, sodass sie nicht mehr so sehr für alle Situationen geeignet sind. Diese Änderung sollte insbesondere Nahkampfbegegnungen betreffen, da nun eine längere zum Sturm nutzbare Pause entsteht, wenn Gegner ein Sturmgewehr nachladen.

M416
Voll ausgestattet war das M416 mit seiner überlegenen Stabilität selbst auf große Distanzen tödlich.

Kill-Verteilungsrate über Distanz/Phase

Die Wirkungskraft schneller und gezielter Salven konnte in Reichweiten über 30 m sogar ein DMR ersetzen. Wir finden nicht, dass eine einzelne Waffe die optimale Wahl für alle Gelegenheiten sein sollte. Stattdessen sollten die Spieler eine Auswahl haben, die auf den Anforderungen der aktuellen Situation beruht. Natürlich werden wir die Daten permanent überwachen, um in Zukunft weitere Anpassungen vornehmen zu können.

  • Der Basisschaden wurde um 1 verringert (41 → 40).
  • Die Mündungsaustrittsgeschwindigkeit wurde von 880 m/s auf 780 m/s verringert.
  • Die Schadenskurven wurden von 60–450 m auf 50–350 m geändert.

Waffenschaden pro Schuss pro aufgenommener Waffe

M16A4, MK47 Mutant

Diese zwei Waffen unterstützen nicht das vollautomatische Schießen, weshalb sie bereits zu selten aufgesammelt wurden. Dazu kamen Stabilitätsprobleme sowie geringe Schussfolgen. Daher ist es leicht, zu erkennen, warum sie nicht oft aufgenommen wurden. Wir haben ein paar Anpassungen vorgenommen, um ihnen zu mehr Präsenz auf den Battlegrounds zu verhelfen.

    • Den Rückstoß beim Schießen in schneller Folge im halbautomatischen Modus und im Feuerstoß-Modus haben wir verringert.
    • Es wurden Leuchtspuren hinzugefügt (nur für die Schützen).Beryl M762
      Wenn wir das Analyse-Ergebnis des Waffenschadens pro Schuss pro aufgenommener Waffe betrachten, scheint es, dass das Beryl M762 etwas weniger Leistung brachte als erwartet, auch im Vergleich zu anderen Sturmgewehren.
    • Die Mündungsaustrittsgeschwindigkeit wurde von 680 m/s auf 740 m/s erhöht.
    • Der Rückstoß wurde verringert.

Schrotflinten
Während die Schusswaffen-Metas sich im Spiel stabilisiert haben, wurden Schrotflinten schnell im Dreck liegen gelassen, da sie in den meisten Spielsituationen wenig brachten. Mit diesem Update haben wir die Gruppe der Schrotflinten überarbeitet, sodass sie in Matches verlässlicher eingesetzt werden können.

  • Der Multiplikator bei Körperschäden wurde verändert.
  • Der Gliedmaßen-Multiplikator wurde von 0,9 auf 1,05 erhöht.
  • Der Kopf-Multiplikator wurde von 1,25 auf 1,5 erhöht.
  • Die Genauigkeit beim Schießen aus der Hüfte wurde erhöht.
  • Die Genauigkeitsstrafe fürs Schießen während der Fortbewegung wurde verringert.
  • Der effektive Schaden bei großen Entfernungen wurde bei allen Schrotflinten verringert.

Saiga S12K

  • Erweiterte und erweiterte Schnellzugriff-Magazine fassen nun 10 Schuss.
  • Der Schalldämpfer bewirkt nun eine leichte Verringerung der Streuung der Schrotkugeln (2/3 Drosselbonus).

S1897
Die Pump-Action-Geschwindigkeit wurde erhöht.

Abgesägte Schrotflinte:
Die Nachladegeschwindigkeit wurde erhöht.

Rüstung

 

Westen haben nicht nur als Rüstung gedient, sondern auch noch zusätzlichen Platz fürs Inventar geboten. Allerdings war es gar nicht gut, diesen zusätzlichen Platz sofort zu verlieren, wenn die Weste im Kampf zerstört wurde. eure Überlebenschance war ebenfalls drastisch gesunken, sobald die Weste zerstört war. Dadurch wart ihr extrem verletzlich, bis ihr eine neue gefunden hattet. Mit dieser Änderung verschwinden „zerstörte“ Westen nicht mehr und der damit verbundene zusätzliche Platz fürs Inventar auch nicht.

Zusätzlich werden Westen weiterhin 20 % Schutz sowie eine leichte Verringerung der Trefferwucht bieten, wenn sie zerstört wurden. Dieses grundlegende Schutz-Level der zerstörten Weste ist dasselbe – egal, welchen Typ Weste ihr tragt. Dies sollte kämpferischere Gefechte ermöglichen, selbst dann, wenn die Situation es nicht zulässt, eine neue Weste zu erbeuten.

UI/UX

Aktualisierung der Navigationsleiste des Hauptmenüs
Da nun der neue Ranglistenmodus hinzugefügt wurde, musste auch die Hauptnavigationsleiste aktualisiert werden.

Änderungen

  • Im Menü „Spielen“ gibt es nun den neuen Punkt „Rangliste“.
  • Der Punkt „Öffentliches Match“ wurde in „Normales Match“ umbenannt.
  • Die Menüpunkte „Meisterschaft“ und „Replay“ wurden zum „Karriere“-Tab verschoben.

 

UI-Verbesserungen bei Reifen

Das Symbol bzw. die Farbe der UI eines Fahrzeugreifens wurde verbessert, damit sich der Reifenstatus intuitiver erkennen lässt.

 

    • 100 % – Grau
    • Wenn der Reifen beschädigt ist – Weiß
    • Wenn der Reifen weniger als 50 % Haltbarkeit hat – Blinkendes Orange
    • Wenn der Reifen 0 % Haltbarkeit erreicht (bzw. zerstört ist) – ROT

Verbesserung der Benutzeroberfläche von Sitzplätzen
Die Farbe der UI der Fahrzeugsitze wurde verbessert, damit sich Informationen intuitiver erkennen lassen.
Allgemeine Änderungen der UI-Farbe von Fahrzeugsitzen

  • Spieler-Charakter: Weiß → Gelb
  • Teamkameraden: Grün → Weiß
  • Gegnerische Spieler: Gelb → Rot
  • Leere Sitze: Grau (wie zuvor)

Änderungen der UI-Farbe von Sitzen im Flugzeug zu Beginn des Matches

  • Spieler an Bord: Gelb → Weiß
  • Leere Sitze: Grau (wie zuvor)

Verbesserung der Vorschau
Wenn man die Bereiche Bekleidung, Waffen und Ausrüstung aufruft, wird nun der gesamte Körper des Charakters gezeigt, anstatt nur des Oberkörpers.
Bei der Vorschau der Gegenstände werden diese nicht mehr in ihren vorigen Zustand zurückversetzt, wenn die Spieler mit der Maustaste danebenklicken.

Kill-Feed-Symbol und Systemmitteilung für Zug-Kills
Ein neues Kill-Feed-Symbol und eine Systemmitteilung für Zug-Kills wurden hinzugefügt.

Verbesserung der Beschreibung von Gegenständen
Zu den Gegenstände-Skins, bei denen der Ziel-Gegenstand unklar war (Brechstange, Machete) wurden zusätzliche Beschreibungen hinzugefügt.

Sound
Änderungen in der Ausbreitung der Geräusche von zerbrechenden Fenstern
Derzeit ist die Stereo-Abbildung der Geräusche von zerbrechenden Fenstern zu empfindlich. Diese Empfindlichkeit haben wir angepasst, sodass eine natürlichere Stereo-Abbildung möglich ist.
Summgeräusch der blauen Zone
Das Summgeräusch der blauen Zone wird nur noch abgespielt, wenn die Wand sich bewegt.

Überlebendenpass: Cold Front
Die 2. Strecke der Überlebendenpass-Saisonmissionen wurde freigeschaltet!
Bitte beachtet, dass neue Missionen erst nach dem Update der Liveserver freigeschaltet werden!

Welt

Erangel: Überarbeitung der Ruhmeshalle

In der Ruhmeshalle sind die Namen von Allzeit-Siegern (Teams und Spieler) eingraviert. Außerdem wurden neue Namensplaketten zur Trophäen- und den Uniform-Schaukästen hinzugefügt.

Vikendi: Neue Gruppen kleiner Häuser hinzugefügt

Um das Erbeuten an Stellen außerhalb wichtiger Landmarken zu erweitern, wurden mehrere kleine Häusergruppen mit verbesserten Gegenstände-Spawns hinzugefügt.
Die Gegenstände-Spawn-Plätze in bestimmten Gebäuden im Dinoland wurden aufgewertet, wo die Beute unterdurchschnittlich war.

Skins & Items

KLEIDUNGS-SET MARINEOFFIZIER (8 Gegenstände) (3.6. bis 1.7.)

  • Sonnenbrille (schwarz)
  • Jacke „Naval Officer Formal“
  • Mütze „Naval Officer Peaked“
  • Rock „Naval Officer“
  • Hose „Naval Officer“
  • Handschuhe „Naval Officer Formal“
  • Schnürstiefel „Naval Officer“
  • Slipper „Naval Officer“

PUBG X Twitch Broadcaster Royale (14 Gegenstände) (3.6. bis 24.6.)

 

 

  • BreaKs Handschuhe
  • BreaKs Hoodie
  • Breaks SLR
  • Lumis Hoodie
  • Lumis Kar98k
  • Lumis Shirt
  • Lumis Schuhe
  • ZeratoR-Langarm-Shirt
  • ZeratoR-Faltenrock
  • ZeratoR-Shirt
  • Asheks AKM
  • Asheks Armbrust
  • Asheks Handschuhe
  • Ashek-Shirt
  • Bugfixes

Bug Fixes

Gameplay

Es wurden Bugs behoben, durch die

  • Charaktere manchmal ungewöhnlich zur Seite geglitten sind the issue
  • Benzinkanister manchmal auch auf 0HP nicht explodiert sind
  • kleine Fenster durch Nahkampfangriffe mit der Faust manchmal nicht zersplittert sind
  • Visiere an der Tommy-Gun nicht richtig dargestellt wurden
  • das Zielen von beobachteten Charakteren nicht richtig dargestellt wurde

Welt

Es wurden Bugs behoben, durch die

  • beim Schloss in Vikendi Texturen gefehlt haben
  • in Goroka, Vikendi einige Objekte geschwebt sind
  • ein Gebäudeeingang in Yasnaya Polyana, Erangel normales Fortbewegen verhindert hat
  • ein Flugzeug in der Sosnovka Military Base auf Erangel durchsichtig war
  • in einigen Gebäuden auf Vikendi mehrere Türen aufeinander gestapelt waren
  • Charaktere unbeabsichtigt den 2. Stock mancher Gebäude auf Erangel betreten konnten
  • ein Gebäude in Volnova, Vikendi einsehbar war

UI/UX

Probleme behoben, durch die

  • eine falsche Tötungsnachricht auf Karakin angezeigt wurde („getötet von BZ-Signalgranate“).
  • Gesundheitsleiste bei der Verwendung von Heilungsgegenständen falsch angezeigt wurde.
  • die „Nach vorne lehnen“-Einstellung des Motorrads als ungebunden angezeigt wurde.
  • die Serverregion als KOREA/JAPAN angezeigt wurde, wenn die deutsche Sprache ausgewählt war.
  • beim Beobachten von Spielern, sich die Spielerstatus-UI auf der Minimap nicht sofort änderte.
  • das Geschwindigkeits-Boost-Symbol auf dem HUD schon vor Ablauf des Boosts ausgegraut angezeigt wurde.

Ton

Probleme behoben, durch die

  • die Lautstärkeanpassung von Teammitgliedern nicht richtig funktionierte.

Skins & Gegenstände

Probleme behoben, durch die

  • ein Clipping-Problem beim Tragen der Jockey Boots bestand.
  • beim Tragen eines Mantels und Halten einer Panzerfaust, der Taillenbereich des Charakters übermäßig zitterte.
  • ein Clipping-Problem beim gleichzeitigen Tragen der PGI-Titel-Handriemen und Ogres‘ Jacke bestand.
  • ein abnormaler Blitzeffekt von Lv1-Helmen bestand.
  • ein bestimmter AKM-Skin nicht für BP eingetauscht werden konnte.
  • die Textur des 6x-Scope-Objektiv abnormal angezeigt wurde.
Discuss this article
Share this article