Dev letter: Footstep Sound Rebalance

Hallo, Spieler!

Der Sound ist ein Thema, das in der Community oft aufkommt. Uns ist bewusst, dass der Sound bzw. die Geräuschkulisse für das Gameplay von PUBG extrem wichtig ist. Und obwohl es immer unser Ziel war, eine sehr immersive und realistische Soundkulisse zu bieten, die für alle Spieler fair ist, sind wir dabei auf einige Probleme gestoßen. Die Schrittgeräusche waren für uns ein besonders großes Unterfangen. Heute möchten wir daher insbesondere auf die Schrittgeräusche und auf unser Vorhaben eingehen, sie für euch zu verbessern.

Schrittgeräusch-Probleme:

  • Auf einigen Untergründen, wie zum Beispiel Erde, Sand und Gras, ist die Qualität nicht besonders hoch.
  • Abhängig von der Entfernung gibt es unnatürliche Veränderungen der Schrittgeräusche.
  • Es gibt erhebliche Unterschiede von Schrittgeräuschen mit Schuhen und barfuß.
    • Insbesondere, wenn ein Feind barfuß läuft, macht er auf bestimmte Entfernungen deutlich weniger Geräusche im Vergleich zum Gehen mit Schuhen. Dadurch wird es schwierig, die Position eines Feindes auszumachen. Obwohl dies in Hinsicht auf die Realität Sinn ergibt, ist es für das Gameplay von PUBG nicht ideal.

Euer Feedback zu den oben genannten Problemen war deutlich: Unsere aktuellen Schrittgeräusche bieten euch nicht die Informationen, die ihr benötigt, um während des Spiels Entscheidungen zu treffen. Infolgedessen sind viele Spieler dazu übergegangen, ihre Lautstärke aufzudrehen, um diese Geräusche überhaupt hören zu können. Dies kann allerdings auch zu negativen Erlebnissen führen, wenn die anderen, lauteren Soundeffekte von PUBG abgespielt werden.

Letzten Sommer hatten wir versucht, das Problem zu beheben, allerdings hatten wir den Fix etwas übereilt veröffentlicht, was wiederum aufgrund unbeabsichtigter Verwirrung und negativer Gameplay-Erlebnissen zu einen Rückschritt führte. Daraufhin hatten wir die Änderungen wieder rückgängig gemacht und versprochen, dass wir das System noch einmal überarbeiten.

Seitdem haben wir intensiv an einem besseren System gearbeitet und können euch nun die folgende Lösung für Schrittgeräusche anbieten.

Verbesserte Qualität und definiertere Details 

Unseren bisherigen Schrittgeräuschen mangelte es an detaillierten Unterschieden für die verschiedenen Untergrundmaterialien, wodurch ein und dasselbe Geräusch wiederholt erzeugt wurde. Dadurch wirkten die Soundeffekte dumpf und unnatürlich, insbesondere über größere Entfernungen.

Die überarbeitete Version erzeugt im Vergleich zur vorigen Version viel detailliertere Soundeffekte – selbst auf ein und demselben Untergrund. Außerdem haben wir eine Vielfalt an zufälligen Variationen ergänzt, um die Eintönigkeit der Schrittgeräusche zu minimieren.

 

Verbesserte Qualität der Schrittgeräusche aus der Ferne

Beim Erstellen von Schrittgeräuschen, die je nach Entfernung variieren, haben wir die Ressource an sich nicht verändert, sondern die Lautstärke sowie den Anteil der hohen Frequenzen aus der Bandbreite verringert. Dementsprechend sind Schrittgeräusche in mittlerer und größerer Entfernung nun gedämpfter, von geringerer Qualität und schwieriger zu hören.

Je nach Material und Eigenschaften haben wir die Entfernung in zwei (geringe und große Entfernung) oder drei (geringe, mittlere und große Entfernung) Bereiche unterteilt sowie ein neues Sounddesign entworfen, das besser dazu passt. Dank dieser Änderungen sollten Schrittgeräusche in mittlerer und großer Entfernung im Vergleich zu vorher besser zu hören sein.

Unterschied von Geräuschen beim Gehen mit Schuhen und barfuß minimiert

Realismus ist uns wichtig, wir finden aber auch, dass Fairness im Gameplay ein Punkt ist, an dem wir beim Realismus Ausnahmen machen können. Der große Unterschied zwischen Barfußgeräuschen und Schrittgeräuschen mit Schuhen in den vorhandenen Soundregeln ist ein großes Problem. In diesem Fall haben wir den Realismus ein wenig abgewandelt, damit sich das Gameplay besser anfühlt.

Unsere neuen Schrittgeräusche werden nun erzeugt, indem wir eine Kombination aus Eurer Fußbekleidung und Entfernung berücksichtigen.

  • Bei geringen Entfernungen unterscheiden sich die Schrittgeräusche abhängig davon, ob ein Spieler Schuhe trägt oder nicht. Die Lautstärke der Geräusche wurde jedoch angepasst, wodurch es keinen Vorteil mehr gibt, wenn man barfuß läuft.
  • Bei mittleren und großen Entfernungen sind die Schrittgeräusche mit und ohne Schuhen identisch.
  • Wir sind der Meinung, dass der oben genannte Kompromiss ganz brauchbar ist. Feinde, die sich nähern, sind nun besser zu hören, aber der Realismus wird beibehalten, wenn der Feind schon in der Nähe ist.

 

Dies ist nur ein kurzer Überblick über die Sound-Verbesserungen, an denen wir gearbeitet haben.

Wir arbeiten noch immer an weiteren Soundproblemen und erkunden intern die korrekte Balance der Lautstärke von allem – von Schussgeräuschen hin bis zu Schrittgeräuschen. Sobald wir dazu eine brauchbare Strategie entwickelt haben, werden wir uns mit einem weiteren Entwicklerbrief melden. Für den Augenblick hoffen wir, dass Euch die Überarbeitung der Schrittgeräusche in Update 8.1 gefällt. Wir möchten, dass Ihr Euch in alle Aspekte von PUBG vertiefen könnt, ohne dass ein negatives Sounderlebnis Euch rausreißt. Und wir hoffen, dass dieser erste Schritt zu diesem Ziel Euch dabei eine Hilfe ist.

Vielen Dank, wir werden uns bald mit weiteren Infos melden!

Kyungwon Park, PUBG Sound Team.

Discuss this article
Share this article